Montag, 18. Mai 2009

Und wieder zuhause, ...

Berlin ist immer wieder eine Reise wert, schade, dass die Zeit so schnell verfliegt, wir haben uns wunderbar erholt. Das Wetter war uns hold.
Die Anreise verlief schon ohne Probleme, na gut, der Verkehr auf der A 4 ist schon anstrengend mit den vielen LKW´s aber das gehört zu einer Reise dazu.
Unser Freund hat uns schon in seiner Wohnung in Kreuzberg erwartet, die wir ab Freitag ganz für uns alleine hatten, einfach nur klasse. Und morgens nach dem Frühstück konnten wir einfach zur U-Bahn gehen ( 3 Minuten) und los ging´s mit der BVG, der Berliner - Verkehrsgesellschaft.
Wir waren am Wannsee, in der Stadt, am Kuhdamm, am Brandenburger Tor und und und ...
Und am Samstag zum Spiel Hertha - Schalke. Trotz des Null-Ergebnis war es für meine Begriffe ein schönes Spiel, Stärken und Schwächen beider Mannschaften konnte man ganz deutlich sehen. Schade, dass ich nicht öfter die Gelegenheit habe, Bundesligaspiele live mitzuerleben, ... Und was dann die Restaurants in Berlin betrifft, diese Vielzahl ist überwältigend. Wenn man so wie wir vom Land kommt, ist es immer wieder eine interessante Sache zu sehen, welche Nationen ein Speiselokal führen, und was alles angeboten wird. Diesesmal waren wir vietnamesisch Essen, sehr lecker und leicht.
Und bei Barcomi waren wir auch wieder, dieser Kaffee-Haus Besuch muss einfach sein.


So, und nun zur Aktion Farbe
bekennen


Durch unseren Urlaub hänge ich etwas nach, bei mir ist heute GRÜN



Dies ist ein Schnellhefter, in dem ich aktuelle Strcikmuster immer abhefte, damit ich sie gleich zur Hand habe.

Nun folgt noch DUNKELGRÜN:




Dies ist in unserer Einrichtung die "Wahl-Urne". Jede Arbeitsgruppe kann sie bei Bedarf verwenden. Die Farbe ist ein sattes dunkles Moos-Grün, kommt leider nicht richtig raus auf dem Foto.

Morgen geht´s weiter mit der Farbe Beige, da muss ich erst mal suchen gehen bei uns zuhause.

Ciao Elli

Keine Kommentare:

Das Landgericht Hamburg hat mit einem Urteil vom 12. Mai 1998 entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat, wenn man sich nicht ausdrücklich von den Inhalten der verlinkten Seite distanziert. Für alle Seiten ,der auf meinem Blog verwendeten Links gilt folgendes- Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte dieser Seiten. - Ich überwache keine Links auf Korrektheit und Beständigkeit. - Ich distanziere mich von den Inhalten der auf meinem Blog verlinkten Seiten . Die Inhalte Das Landgericht Hamburg hat mit einem Urteil vom 12. Mai 1998 entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat, wenn man sich nicht ausdrücklich von den Inhalten der verlinkten Seite distanziert. Für alle Seiten ,der auf meinem Blog verwendeten Links gilt folgendes- Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte dieser Seiten. - Ich überwache keine Links auf Korrektheit und Beständigkeit. - Ich distanziere mich von den Inhalten der auf meinem Blog verlinkten Seiten . Die Inhalte mache ich mir nicht zu eigen. - Es gelten die Copyrightbedingungen auf der verlinkten Seite. Diese Erklärung gilt für alle auf meinen Seiten angebrachten Links und für alle Werbeseiten und Werbebanner. Ich behalte mir vor, Links zu Seiten mit illegalen Inhalten umgehend zu entfernen, sobald ich davon Kenntnis erhalte.