Related Posts with Thumbnails

Dienstag, 9. Juni 2009

Das nenne ich geschäftstüchtig, ...

man stelle sich das vor, eine potentielle Kundin betritt den Woll-Laden und fragt nach der Strickanleitung für die Weste mit halbem Arm im Fenster. Die Inhaberin sagt, ja, die Anleitung habe ich, allerdings nur als Kopie. Prima, sage ich, die würde ich dann gerne nehmen. Ja, sagt die Inhaberin, aber nur in Verbindung mit dem Garn.
Selbstverständlich, antworte ich, das versteht sich wohl von selbst, allerdings möchte ich dünneres Garn dafür haben. Nein, spricht die Inhaberin, das geht nicht, die Anleitung ist für diese Garnstärke angelegt. Oh, sage ich, die Größe passt mir doch sowieso nicht, (das Ausstellungsstück wurde in 36/38 gearbeitet), ich muss doch sowieso umrechnen. Nein, sagt die Inhaberin nochmals, das geht nicht.

Und so verlasse ich diesen Laden, und werde ganz bestimmt nie wieder dort einen Fuß hineinsetzen.

Meine Freundin erzählte mir dann, sie habe dort die Knit-Pro Nadeln kaufen wollen. Eigentlich sind ja 6 Holz-Nadeln im Etui, in diesem Laden nur 5, die Besitzerin nimmt wohl aus jedem Etui eine Nadel raus, ...

Nie wieder gehe ich dort hin, ... und so kann ich leider die ortsansässigen Ladenbesitzer nicht unterstützen und werde in der nächsten größeren Stadt oder im Netz mein Garn ordern!!! So,...!!!


Ciao Elli

Kommentare:

Regina hat gesagt…

boah...das ist ja nen Ding. Nicht nur, dass die Dame im Laden entweder zu faul oder vielleicht sogar zu dumm ist, für anderes Garn umzurechnen (nicht, dass das jeder können muss, aber in so einem Laden sollte die Verkäuferin das schon können).... sie betrügt sogar ihre Kunden. Das müsste man glatt an KnitPro melden...Echt ne Frechheit. Da würde ich auch nie wieder hingehen...höchstens, um ihr meine Meinung zu sagen!

lg Regina

Elli hat gesagt…

Das ist ja schon alles sehr merkwürdig.Ich kann doch auch nicht aus nem Pfund geschnitten Brot ein paar Scheiben rausnehmen,weil´s mir grad paßt...

LG,Elli

Rena hat gesagt…

das sind natürlich unschöne erfahrungen, aber so etwas gibt es leider auch ...

lg rena

Das Landgericht Hamburg hat mit einem Urteil vom 12. Mai 1998 entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat, wenn man sich nicht ausdrücklich von den Inhalten der verlinkten Seite distanziert. Für alle Seiten ,der auf meinem Blog verwendeten Links gilt folgendes- Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte dieser Seiten. - Ich überwache keine Links auf Korrektheit und Beständigkeit. - Ich distanziere mich von den Inhalten der auf meinem Blog verlinkten Seiten . Die Inhalte Das Landgericht Hamburg hat mit einem Urteil vom 12. Mai 1998 entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat, wenn man sich nicht ausdrücklich von den Inhalten der verlinkten Seite distanziert. Für alle Seiten ,der auf meinem Blog verwendeten Links gilt folgendes- Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte dieser Seiten. - Ich überwache keine Links auf Korrektheit und Beständigkeit. - Ich distanziere mich von den Inhalten der auf meinem Blog verlinkten Seiten . Die Inhalte mache ich mir nicht zu eigen. - Es gelten die Copyrightbedingungen auf der verlinkten Seite. Diese Erklärung gilt für alle auf meinen Seiten angebrachten Links und für alle Werbeseiten und Werbebanner. Ich behalte mir vor, Links zu Seiten mit illegalen Inhalten umgehend zu entfernen, sobald ich davon Kenntnis erhalte.