Related Posts with Thumbnails

Dienstag, 3. November 2009

Hach,

Urlaub ist doch was Feines, ...

und wenn es so wie gestern nachmittag regnet, dann kann ich ganz beruhigt im Haus bleiben und meine Wollvorräte sortieren und meine Mustersammlung sortieren und und und ...

Auch sollte ich etwas im Haushalt machen, ...bäh, da habe ja gar keine Lust, aber das MUSS einfach sein.
Wäsche hängt schon im GArten auf dem Trockenständer, Staub gesaugt habe ich auch schon, ... und nun gibt es ein kleines Päuschen mit einem Tässchen Kaffee und einer Blogrunde.

Habe ich eigentlich schon berichtet von unserem Kinobesuch am Sonntag? "Die Päpstin" haben wir angeschaut. Ich finde, es ist eine gute Buchverfilmung geworden.

Und nach ihrer Idee war ich mit der Kamera draußen und habe Farbe gesucht:





Dies ist ein wunderschöner roter Fächerahorn. Die Bilder geben leider nicht die leuchtende Farbe wieder, wenn die Sonne in den Busch scheint, schade eigentlich.

So, nun widme ich mich unserem Garten und schiebe alle Blätter unserer Apfelbäume zusammen.

Ciao

Kommentare:

Kirstin hat gesagt…

Liebe Elli :o)

Urlaub im Herbst ist wirklich was Feines. Wenn der Regen gegen die Scheibe plätschert, hört sich das immer an wie "Wollekuscheln, Wollekuscheln" *lach*

Mein Tipp: Mach' nicht so viel im Haushalt! Das Schmuddelwetter macht doch sowieso gleich wieder alles dreckig *lach*

Von "Die Päpstin" war ich als Hörbuch sowas von begeistert! Freue mich, dass die Verfilmung ebenso gut ist. Da hab' ich was auf meiner "Will-ich-machen"-Liste ;o)

Liebe Grüße und noch einen wunderschönen Urlaub wünscht dir
Kirstin

Kirstin hat gesagt…

Na, schusselig ist das Krümelmonster auch! Wollte dir doch noch sagen, dass ich deinen Ahorn so bewundere! Die Farbe ist einfach bombastisch!

Liebe Herbstgrüße von Kirstin

Das Landgericht Hamburg hat mit einem Urteil vom 12. Mai 1998 entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat, wenn man sich nicht ausdrücklich von den Inhalten der verlinkten Seite distanziert. Für alle Seiten ,der auf meinem Blog verwendeten Links gilt folgendes- Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte dieser Seiten. - Ich überwache keine Links auf Korrektheit und Beständigkeit. - Ich distanziere mich von den Inhalten der auf meinem Blog verlinkten Seiten . Die Inhalte Das Landgericht Hamburg hat mit einem Urteil vom 12. Mai 1998 entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat, wenn man sich nicht ausdrücklich von den Inhalten der verlinkten Seite distanziert. Für alle Seiten ,der auf meinem Blog verwendeten Links gilt folgendes- Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte dieser Seiten. - Ich überwache keine Links auf Korrektheit und Beständigkeit. - Ich distanziere mich von den Inhalten der auf meinem Blog verlinkten Seiten . Die Inhalte mache ich mir nicht zu eigen. - Es gelten die Copyrightbedingungen auf der verlinkten Seite. Diese Erklärung gilt für alle auf meinen Seiten angebrachten Links und für alle Werbeseiten und Werbebanner. Ich behalte mir vor, Links zu Seiten mit illegalen Inhalten umgehend zu entfernen, sobald ich davon Kenntnis erhalte.