Freitag, 13. November 2009

Hier ist das Rezept für

den selbst gekochten Chai-Tee:

Zubereitung
Zutaten für 8 Tassen:

6 Tassen Wasser
4 Tassen Frischmilch
6 ganze grüne Kardamomkapseln
4 Nelken
1 EL Fenchelsamen
1 TL Anis
1 Zimtstange
1/2 TL frische, feingehackte Ingwerwurzel
6 EL Zucker (evtl. weniger nach Wunsch)
4 EL Assam-Tee
Zubereitung: Alle Zutaten bis auf den Tee in einem Topf zum Kochen bringen, umrühren und dann bei geringer Hitze im offenen Topf eine Minute köcheln lassen. Den Tee hineingeben und alles noch einmal aufkochen. Dann sofort auf kleinste Stufe stellen und 10 bis 15 Minuten ziehen lassen. Den Gewürztee anschließend durch ein Sieb direkt in die Tassen oder in eine Kanne gießen.

Es gibt aber auch mittlerweile gute Teemischungen, die ich im Dienst schon mal zubereite, um nicht alle Zutaten mitschleppen zu müssen.

Und gerade im Winter, am Ofen sitzen, und ganz gemütlich ein Strickwerk auf dem Schoß und eine Tasse Tee dazu, ... was kann es Schöneres geben?

Ciao

Kommentare:

Rosenfee hat gesagt…

Ich liebe Tee,und Chai Tee ist besonders lecker.
Bisher habe ich ihn noch nicht so zubereitet,aber ich probiere das aus,Danke!
Viel Spass beim Walken,ich war ewig nicht!
Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende
Patricia

Elli hat gesagt…

Hallo Patricia,

dieser Tee ist wirklich unbeschreiblich gut. Und diesen "Aufwand" der eigenen Zubereitung betreibe ich auch wirklich mit Bedacht.

Ciao Elli

Das Landgericht Hamburg hat mit einem Urteil vom 12. Mai 1998 entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat, wenn man sich nicht ausdrücklich von den Inhalten der verlinkten Seite distanziert. Für alle Seiten ,der auf meinem Blog verwendeten Links gilt folgendes- Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte dieser Seiten. - Ich überwache keine Links auf Korrektheit und Beständigkeit. - Ich distanziere mich von den Inhalten der auf meinem Blog verlinkten Seiten . Die Inhalte Das Landgericht Hamburg hat mit einem Urteil vom 12. Mai 1998 entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat, wenn man sich nicht ausdrücklich von den Inhalten der verlinkten Seite distanziert. Für alle Seiten ,der auf meinem Blog verwendeten Links gilt folgendes- Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte dieser Seiten. - Ich überwache keine Links auf Korrektheit und Beständigkeit. - Ich distanziere mich von den Inhalten der auf meinem Blog verlinkten Seiten . Die Inhalte mache ich mir nicht zu eigen. - Es gelten die Copyrightbedingungen auf der verlinkten Seite. Diese Erklärung gilt für alle auf meinen Seiten angebrachten Links und für alle Werbeseiten und Werbebanner. Ich behalte mir vor, Links zu Seiten mit illegalen Inhalten umgehend zu entfernen, sobald ich davon Kenntnis erhalte.