Related Posts with Thumbnails

Samstag, 18. Dezember 2010

Man mag es kaum glauben,

schon wieder ist es Wochenende.

Die Arbeitswoche ist nur so verflogen, ... und die Arbeit ist irgendwie nicht weniger geworden, ... Und damit meine ich nicht nur die "bezahlte Arbeit", sondern auch die zuhause.

Andrerseits wische ich z. Zt gerne jeden Abend das Treppenhaus und das Bad und und

Denn der Handwerker, der tagsüber unser Haus "bewacht" leistet ganz hervorragende Arbeit. Gelernt ist halt gelernt, wir hätten uns ganz fürchterlich anstrengen müssen mit dem Ausbessern der Schlitze der Elektriker, dem Beiputzen aller andere Schrammen, dem Beispachteln, und dann dem Tapezieren mit Glasfaseertapeten. Jetzt noch am Montag einmal die restlichen Stellen Tapezieren, dann noch einmal drüberstreichen und der Elektriker kann uns wieder "beleuchten" im Flur. Ich freu mich sehr darüber.

Tja, die Wetter situation ist ja wohl überall anstrengend, ... Wobei, meine shcwangere Schwester, die zuhause ist und nicht arbeiten muss (und somit sich nicht auf die Straßen begeben MUSS) findet die weisse Pracht ganz herrlich. Vielleicht kann ich im weihnachtsurlaub ein entspannteres Verhältnis entwickeln. Bisher finde ich die Fahrerei unglaublich anstrengend, allerorten werfen die Menschen den Schnee auf die Straße und die Fahrbahnen sind eng, rutschig und glatt. Gestern haben allerdings die Räumdienste ganz wunderbar alles "platt" gedrückt, und ich bin nur dreimal über beide Fahrbahnen gerutscht, und nur einmal hängengblieben. Hier ist es halt sehr hügelig, und bei den Anstiegen drehen die Reifen gerne mal durch, und bei den "Abfahrten" rutscht man doch einfach weg, trotz geringer Geschwindigkeiten. Es beruhigt mich aber immer wieder, dass die Kollegen, die die gleiche Strecke befahren, das Gleiche berichten. Ich hatte schon überlegt, ob ich irgendwie das Autofahren verlernt habe, ...

Gestern abend habe ich mein Paket von der "Wollerey" in Empfang nehmen können, und vorhin ausgepackt. Hach, das versüßt mir doch das Wochenende gleich noch einmal mehr. Ich werde später, wenn es heller ist, Fotos machen von dem Inhalt, ...

Ciao

Keine Kommentare:

Das Landgericht Hamburg hat mit einem Urteil vom 12. Mai 1998 entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat, wenn man sich nicht ausdrücklich von den Inhalten der verlinkten Seite distanziert. Für alle Seiten ,der auf meinem Blog verwendeten Links gilt folgendes- Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte dieser Seiten. - Ich überwache keine Links auf Korrektheit und Beständigkeit. - Ich distanziere mich von den Inhalten der auf meinem Blog verlinkten Seiten . Die Inhalte Das Landgericht Hamburg hat mit einem Urteil vom 12. Mai 1998 entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat, wenn man sich nicht ausdrücklich von den Inhalten der verlinkten Seite distanziert. Für alle Seiten ,der auf meinem Blog verwendeten Links gilt folgendes- Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte dieser Seiten. - Ich überwache keine Links auf Korrektheit und Beständigkeit. - Ich distanziere mich von den Inhalten der auf meinem Blog verlinkten Seiten . Die Inhalte mache ich mir nicht zu eigen. - Es gelten die Copyrightbedingungen auf der verlinkten Seite. Diese Erklärung gilt für alle auf meinen Seiten angebrachten Links und für alle Werbeseiten und Werbebanner. Ich behalte mir vor, Links zu Seiten mit illegalen Inhalten umgehend zu entfernen, sobald ich davon Kenntnis erhalte.