Related Posts with Thumbnails

Dienstag, 30. Juni 2009

Hurra,

unser Gartenweg ist fertig, alles ordentlich ausgehoben, mit gesiebter Erde wieder aufgefüllt, mit einem schweren Gerät fest gestampft, nochmal oberflächlich aufgerauht, ausgesät, tüchtig gegossen ... und nun muss das Gras nur noch wachsen ...

Es ist einfach immer ein absolut tolles Gefühl, wenn solch ein Projekt beendet ist, wobei für mich erst alles beendet ist, wenn ich das erste Mal mit dem Mäher drüber gesaust bin ...

Stricktechnisch passiert zur Zeit gar nichts, nachdem ich gestern selbst einen Arztbesuch hatte, anschließend mein Väterchen im Krankenhaus beglückte, war ich, endlich zuhause um 19.00 Uhr, nur noch "platt" wie ein Weihnachtskeks.

Ich habe mir aber fest vorgenommen, wenn ich von der Tagung am Freitag zurück bin, brechen andere Zeiten an.
Ich fotografiere alle meine Schätze und stelle sie dann hier mal vor, das gibt einen Post, ...

Sodele, ich wünsche allen einen schönen, nicht ganz so schwülen Tag, wenig Schnecken im Garten, ... und immer alle Maschen auf den Nadeln.

Ciao Elli

Freitag, 26. Juni 2009

Ui, das war

eine anstrengende Woche, der Liebste hat seit vegangenen Freitag Zahnschmerzen, bzw. mittlerweile eine Gesichtsnerventzündung. Wir haben viel Zeit in der Zahnarztpraxis verbracht, aber seit heute früh entspannt sich die Situation Gott sei Dank.

Alles andere ist irgendwie komplett in den Hintergrund getreten, lediglich mein Väterchen ist nun noch in ärztlicher Behandlung, er wird heute untersucht, ob ein Bypass notwendig sein wird ...


Ach, so jagt ein unangenehme Sache die nächste ...

Beim ABC- Projekt geht es in dieser Woche um das "F".

Mir fiel ganz spontan Feuer dazu ein, ich liebe es, vor dem Feuer zu sitzen, ganz gleich, ob es im Wohnzimmer vor dem Ofen oder draussen am Lagerfeuer abgebrannt wird, oder ob nach dem Grillen nochmal kleines Holz nachgelegt wird, damit es ein wärmendes Feuer für die Sitzrunde gibt.



Und nun überlege ich schon für die kommende Woche, welche Objekte ich mit "G" in Verbindung bringe.

Ciao Elli

Samstag, 20. Juni 2009

Es folgt

das "E"

Dies ist mein absoluter "Lieblings-Eierbecher" der Ffirma Speedy.



Ich erfreue mich bei jedem Frühstück daran, wenn es Eier gibt.

Ciao Elli

Freitag, 19. Juni 2009

Ich bin mir untreu geworden,

denn ich habe trotz meinen besten Vorsätzen neue Socken begonnen, und zwar nach einer Anleitung von Marlies.
Aus einem schönen satten dunklen Rot von Schoeller+Stahl. Ich lichte die angefangene Arbeit mal ab, um sie hier zu zeigen.
Ich bin noch ganz unschlüssig, ob ich diese Socken verschenken soll, (wir sind am Sonntag zu einem 50. Geburtstag geladen) oder ob sie in meinen Besitz übergehen. Das Muster findet ihr hier. Ich werde sie sowieso nicht bis Sonntag fertigmachen, aber das wäre noch ein nettes Geschenk zu dem anderen dazu ... Mal sehen, was mein Liebster dazu meint ...

So, Gott sei Dank ist heute schon Freitag, nach diesen Feiertagen all (bei uns in der Diensstelle sind an den Brückentagen immer Urlaubstage fällig) kommt man ganz aus dem üblichen Rhythmus ...

Ciao Elli

Mittwoch, 17. Juni 2009

Juchu

der Arbeitstag ist zu Ende.

Heute war es ein besonders anstrengender Tag, viele Menschen hatten das Bedürfnis, mir ihre Befindlichkeit mitzuteilen. Ständig klingelte das Telefon, irgendjemand stand vor meinem Schreibtisch, wenn ich mal ganz kurz daran saß, und auf den Fluren wurde ich unentwegt angesprochen ...

Aber was soll´s, jeder Tag geht einmal zu Ende, morgen darf ich sogar bis nach fünf arbeiten, wir haben eine Besprechung ...

Ich bin noch auf der Suche nach einem Objekt für den Buchstaben "E", ich habe schon einiges Kopf, abe es muss noch "reifen".

Gleich geht es wieder in den GArten, endlich regnet es mal nicht, ... auch schön.

Ciao Elli

Sonntag, 14. Juni 2009

Es folgt

"D"

Lange habe ich hin und her überlegt, welches Objekt zu diesem Buchstaben passt, mir sind auch ganz viele verschiedene Begriffe eingefallen, aber dann dachte ich, da müsste ich soviel zu erklären, warum ich gerade dises Bild ausgewählt habe. Aber ist ja Quatsch, das ist meine eigene Interpretation dieses Projektes, und so kommt nun das Bild "Donner"



Dies Gewitter am vergangenen Dienstag hat mich doch sehr beeindruckt. Innerhalb von Minuten zog es sich zu und es begann zu blitzen und Donnern, dass es eine Freude war, dann folgte ein wenig Hagel und dann goß es wie aus Küblen.
Den Blitz habe ich leider nicht ablichten können, ... und diesen gewaltigen Donner kann ich leider auch nicht zu Gehör geben, schade! Das sind Naturereignisse, die ich dann gerne von der Terrassentür beobachte.

So, und heute gehen wir wieder tanzen, ich freu mich drauf.
Den Welttag des Strickens habe ich gestern leider komplett verpasst. Nach der vielen Gartenarbeit waren meine Hände so rau, dass selbst die Handcreme nichts ausrichten konnte.
Und mein derzeitiges (die Kniestrümpfe für die Schnittschutzstiefel meines Liebsten) reizt mich nicht die Bohne. Aber ich habe mir selbst versprochen, diese erst fertig zu machen, bevor ich das nächste Projekt angehe ... puh!

Ciao Elli

Dienstag, 9. Juni 2009

Das nenne ich geschäftstüchtig, ...

man stelle sich das vor, eine potentielle Kundin betritt den Woll-Laden und fragt nach der Strickanleitung für die Weste mit halbem Arm im Fenster. Die Inhaberin sagt, ja, die Anleitung habe ich, allerdings nur als Kopie. Prima, sage ich, die würde ich dann gerne nehmen. Ja, sagt die Inhaberin, aber nur in Verbindung mit dem Garn.
Selbstverständlich, antworte ich, das versteht sich wohl von selbst, allerdings möchte ich dünneres Garn dafür haben. Nein, spricht die Inhaberin, das geht nicht, die Anleitung ist für diese Garnstärke angelegt. Oh, sage ich, die Größe passt mir doch sowieso nicht, (das Ausstellungsstück wurde in 36/38 gearbeitet), ich muss doch sowieso umrechnen. Nein, sagt die Inhaberin nochmals, das geht nicht.

Und so verlasse ich diesen Laden, und werde ganz bestimmt nie wieder dort einen Fuß hineinsetzen.

Meine Freundin erzählte mir dann, sie habe dort die Knit-Pro Nadeln kaufen wollen. Eigentlich sind ja 6 Holz-Nadeln im Etui, in diesem Laden nur 5, die Besitzerin nimmt wohl aus jedem Etui eine Nadel raus, ...

Nie wieder gehe ich dort hin, ... und so kann ich leider die ortsansässigen Ladenbesitzer nicht unterstützen und werde in der nächsten größeren Stadt oder im Netz mein Garn ordern!!! So,...!!!


Ciao Elli

Samstag, 6. Juni 2009

Das erste Bild

folgt nun, ... und schon werde ich meiner eigenen Devise untreu, ein Objekt aus meinem nächsten Umfeld zu wählen. Aber bei meinen Überlegungen, welches Objekt für den Buchstaben "C" gut ist, fiel mir ganz spontan Checkpoint Charlie ein:




Bei unseren Besuchen in Berlin waren wir schon einige Mal an dieser Stelle, und trotzdem es für Touristen "aufgearbeitet" wurde, habe ich schon ganz beängstigende Empfindungen, da dieser Ort schon für viele Menschen ganz besonders lebensverändern war.

Nächste Woche folgt dann das "D" ...

ciao Elli

Ein neues Projekt ...

habe ich nun begonnen, ...

Die beiden Fotoaktionen 3o nunte Tassen und Farbe bekennen haben mich doch begeistert, so dass ich auf der Suche nach einer neuen "Herausforderung" war. Diese habe ich für mich hier gefunden:

ABC-Projekt

Dort darf man für jeden Buchstaben des ABC wöchentlich ein Bild einstellen, ich begebe mich gleich auf die Suche nach einem "C"-Bild, man sehn, was mir hier zuhause so begegnet. Ich möchte weitestgehend hier in meinem nächsten Umfeld Dinge finden, die ich dann ablichte. Mal sehn, wie das Ganze klappt.
Es ist vielleicht auch ein wenig streßßfreier, da ich nur pro Woche ein Foto machen soll, ich kann aber auch mehrere Bilder zeigen. Im Moment kämpfe ich noch mit mir, ob ich für die beiden ersten Wochen Bilder machen soll zum Thema "A" und "B".
Zu "B" könnte ich z.B. meine neue Brille zeigen, ... die habe ich vorhin abgeholt.

Puh, bei uns ist es total kalt, und es giesst wie aus Eimern, unser Garten hat nun fast genug "Wasser" getankt.

Eigentlich wollte ich ja morgen zum Rheinischen Wollmarkt nach Wuskirchen fahren, aber bei dem Wetter, nee, da habe ich keine Lust drauf. Im letzten Jahr war so tolles Wetter, und all die Aussteller hatten tolle Ware dabei.
Dort habe ich auch zum ersten Mal an einem Spinnrad gesessen, ... naja, ich schaue mal morgen früh, wie das Wetter ist.


Ciao Elli

Donnerstag, 4. Juni 2009

So, nun ist es amtlich, ...

ich werde alt!!!

Nicht nur, dass ich mich Ende des vergangenen Jahres entschlossen habe, mein Haar nicht mehr zu färben, sondern die (wirklich vielen) grauen Haare einfach wachsen zu lassen, ... nein, der Augenarzt meines Vertrauens sagte mir, dass es an der Zeit sei, meinen Augen eine Hilfestellung zukommen zu lassen ...

in Form einer Lese - Brille.

Mein Liebster und ich machten uns gestern nachmittag auf den Weg zum Optiker. Die überaus nette junge Dame beriet mich dahingehend, dass man mittlerweile als Lesebrille nun so "Halbe" Brillen trüge, die halt so auf der Nase nur sitzen.
Mir entfuhr sofort, ach Gott, so eine "Oma-Brille", aber nach einer halbstündigen Besichtung aller Exemplare konnte ich beruhigt feststellen, diese Modelle können auch modisch aussehn. Alles wurde nun noch vermessen und getestet, die Gläser sind bestellt, ... und ich warte nun ab.

Ich hoffe, dass ich nun auch abends wieder stricken kann, und nicht nur halbblind im Wohnzimmer sitze und die Flutlichtanlage einschalten muss ...

Ciao Elli

Dienstag, 2. Juni 2009

Halli-Hallo

na, das war doch ein schönes Wochenende, ... ich bin wunderbar erholt in diese Arbeitswoche gestartet, habe nun Frühstückspause und erfreue mich an meiner "Blog-Reise". Lediglich das Kommentieren eurer interessanten Einträge fällt mir doch sehr schwer (das frißt schon immens viel Zeit).

Und das Wetter, super, da kann man nicht meckern, ... wenn auch die Schnecken nun unsere (wenigen) Erdbeeren entdeckt haben, diese Drecksbiester (sorry, aber ich ärgere mich kolossal).

Gestern morgen haben wir unseren Garten ausgemessen, nun geht es ans Planen der einzelnen Projekte, wie z.B. eine Grillstelle, eine Trockenmauer, eine Kräuterecke oder -spirale, ein oder zwei Sitzplätze ... ach, was haben wir uns vorgenommen.
Aber wir haben ja viel Zeit für all diese Dinge, ich arbeite halt lieber im GArten als im Haus (iihh, die Fenster müsste ich dringend mal wieder putzen ...)

So, die Pause ist fast vorüber,

Ciao Elli
Das Landgericht Hamburg hat mit einem Urteil vom 12. Mai 1998 entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat, wenn man sich nicht ausdrücklich von den Inhalten der verlinkten Seite distanziert. Für alle Seiten ,der auf meinem Blog verwendeten Links gilt folgendes- Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte dieser Seiten. - Ich überwache keine Links auf Korrektheit und Beständigkeit. - Ich distanziere mich von den Inhalten der auf meinem Blog verlinkten Seiten . Die Inhalte Das Landgericht Hamburg hat mit einem Urteil vom 12. Mai 1998 entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat, wenn man sich nicht ausdrücklich von den Inhalten der verlinkten Seite distanziert. Für alle Seiten ,der auf meinem Blog verwendeten Links gilt folgendes- Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte dieser Seiten. - Ich überwache keine Links auf Korrektheit und Beständigkeit. - Ich distanziere mich von den Inhalten der auf meinem Blog verlinkten Seiten . Die Inhalte mache ich mir nicht zu eigen. - Es gelten die Copyrightbedingungen auf der verlinkten Seite. Diese Erklärung gilt für alle auf meinen Seiten angebrachten Links und für alle Werbeseiten und Werbebanner. Ich behalte mir vor, Links zu Seiten mit illegalen Inhalten umgehend zu entfernen, sobald ich davon Kenntnis erhalte.