Related Posts with Thumbnails

Samstag, 31. Dezember 2011

zum letzten



Mal für dieses Jahr sitze ich morgens in unserem Wohnzimmer und genieße den Tagesbeginn, ... und mache mir dieses Mal tatsächlich (viel) Gedanken über das kommende Jahr.
Seit ich vor vielen JAhren mal am Silvestertag umgezogen bin, hat dieser Tag seine "Besonderheit" für mich verloren. Wir waren mit dem Umzugsteam abends im Restaurant essen und sind gegen 22:00 Uhr todmüde ins Bett gefallen.
Seit dieser Zeit muss ich nicht zwingend diesen Abend feiern, sondern ich möchte dann feiern, wenn mir (und meinen Gästen) danach ist, und dies könnte z.B. am 30.12 so sein, dass ich am nächsten Abend ganz früh zu Bett gehen muss.
Der Liebste kann dies nicht so gut verstehen, und ihm zuliebe gehe ich auch mit zu Silvesterpartys.
In diesem Jahr bleiben wir wieder zuhause, da ich größere Menschenansammlungen meiden soll wegen der Immunsupressiva, die ich nehmen muss. Eskommt ein befreundetes Paar, und wir machen Fondue, ...

Ich wünsche allen einen guten Jahreswechsel, so wie jeder es für sich mag, sei es im Bett schlafend oder bei einer rauschenden Party, wie auch immer,




ciao

Freitag, 30. Dezember 2011

Kaum zu glauben,

der letzte




1. Vorsätze fasse ich keine für 2012, das vergangene Jahr war aufregend genug .

2. Ich möchte meine Ruhe haben am Silvesterabend.

3. Mein schönstes Weihnachtsgeschenk waren diese Tage zwischen den Jahren .

4. Ich glaube, ich bin oftmals unbequem mit meinen Äußerungen.

5. Ich habe genug von Ärzten und Krankheiten!

6. Es hat leicht geschneit heute nacht, und nun taut es, oh nein, nicht schon wieder.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf DartWM in Sport 1 , morgen habe ich die Unterstützung des Liebsten beim Silvesterlauf geplant und Sonntag möchte ich einen ganz normalen Sonntag mit einem langen Spaziergang haben !

Ciao

Donnerstag, 29. Dezember 2011

Diese Stunden mag ich

sehr, ... wenn das Haus noch still ist und ich schon im Wohnzimmer sitze, und alles und nichts machen kann (außer viel Radau). Ich kann in Ruhe einen Kaffee trinken, ... und der schmeckt so gut. Seit ich wieder ein wenig rieche und schmecke, brühe ich den Kaffee mit eine Prise Zimt auf, ein wunderbarer Geschmack.
Ich drehe meine Runde im Netz, überprüfe und beantworte meine Mails, und fühle ich wohl.
Eigentlich sollte ich auch mein sprotprogramm absolvieren, aber "zwischen den JAhren" habe ich Pause, ganz bewußt gewählt.
Nächste Woche geht es weiter.

Und gestern war Schwiegereltern-Tag. An den Tagen zwischen Weihnachten und Silvester kommen sie vorbei, um den Weihnachtsbaum anzuschauen und in aller Ruhe mit uns zusammen zu sitzen. Es gab leckeren Kuchen, (wir hatten ja schon so lange nichts Richtiges mehr gegessen). und der war richtig LECKER. Meine Plätzchen habe ich erst gar nicht ausgepackt.
Es war ein schöner NAchmittag mit guten intensiven Gesprächen, viel Spaß und Gelächter, schade, dass diese "Zwischen-Tage" so kurz sind.

Hier ein Bild von unserem Weihnachtsbaum:



So, nun müssen Pläne für Silvester geschmiedet werden, mal sehn, was dabei rauskommt ...

Ciao

Dienstag, 27. Dezember 2011

Ich habe gewonnen,

ich kann es nicht glauben, ich habe gewonnen, ... und zwar hier

Ich habe Sockenwolle gewonnen, wenn dieses Garn hier ist, werde ich ein Foto einstellen.

Liebe Martina, vielen Dank für deine Mühe bei diesem Adventskalender, ...

Ciao

Montag, 26. Dezember 2011

Schön war´s

bisher, ... und ich denke, heute der Tag wird genauso entspannt und angenehm wie die anderen Tage.
Unser Vater ist seit Freitag wieder aus dem Krankenhaus, das war der erste Brocken, der erledigt war. Geschenke waren in diesem JAhr auch leicht besorgt, also alles in allem stressfrei.
Heiligabend bei meiner Schwester mit den zwei kleinen Neffen war richtig schön, der Große ist 2,5 Jahre alt, der Kleine wird im Februar 1 Jahr alt, und so konnten wir uns mit den Kindern freuen, als die Geschenke "aufgerissen" wurden.

Der Liebste hat mir sogar noch ein Überraschungsgeschenk gegeben, mein Lieblingsduft, ich habe mich riesig gefreut. so ist das mit den Absprachen, wir schenken uns ein größeres elektronisches Gerät gemeinsam, und dann nix mehr, ...

So, nun neigt sich das JAhr dem Ende zu, ich bin gedanklich sehr gefangen durch meine Autoimmunerkrankung, da muss ich noch einen Weg für mich finden, damit gut umzugehen.

So, der erste KAffee ist durchgelaufen, ich wünsche euch einen schönen Tag,

ciao

Samstag, 24. Dezember 2011

Freitag, 23. Dezember 2011

Oh weia,

bin ich erkältet, ... und welche Massen aus meiner Nase drängen ... Um acht habe ich einen Arzttermin, bei meinen Medis, die ich einnehmen muss, sollte ich eigentlich keine Erkältung habe, das ist total "kontraproduktiv".
Aber mein Körper ruft laut bei jeder Erkältungvire:

"komm herbei, mach´s dir gemütlich bei mir, ..."

Naja, der Teeabsatz bei uns ist ernorm angestiegen, die aufzunehmenden Flüssigkeitsmengen sind nicht nur Wasser und ab und zu ein Tässchen Kaffee, nein TEE.

Aber nichts destotrotz gibt es heute den



1. Morgen Kinder, wird´s was geben, .. .

2. Ein Vollbad mit einem tollen Badezusatz ist bei mir Tradition am Heiligabend.

3. Mit einer Videokamera habe ich nichts am Hut .

4. Es gibt wie immer eine Pute zum Weihnachtsessen.

5. Ich wünsche mir Kartoffeln dazu, einfache Salzkartoffeln .

6. Ich möchte nicht soviel Besuche "machen" und "bekommen" zwischen den Tagen, das ist so anstrengend

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Weihnachtsbaumschmücken mit dem Liebsten , morgen habe ich mein Vollbad und Heiligabend im Kreise meiner Familie geplant und Sonntag möchte ich im Kreise der Familie des Liebsten feiern !


So, euch allen frohe Feiertage, viel Gesundheit und so wenig Aufregung wie möglich

Ciao

Mittwoch, 21. Dezember 2011

Mal wieder dabei


Hunde...sollen mich einfach in Ruhe lassen!

Glühwein...mag ich sehr gerne, wenn es kalt ist!

einen Christbaum... haben wir schon im Garten stehen, im Wassereimer!

ein Weihnachtsmenue... gibt es am Heiligabend bei meiner Schwester - die Gans gibt es am 1. Feiertag bei den Schwiegereltern.

Weihnachtseinkäufer... bin gespannt, wie es am Freitag in den Läden wird, ...

genascht... habe ich nur sehr wenig, wegen meiner Kortisontherapie!

Ciao

Na, klasse,

jetzt habe ich einen so dicken Schnupfen, dass ich Angst habe, mein Kopf fällt vom Hals, wenn ich weiterhin so niesen muss! Ich habe schon mal versucht, Salzwasser durch die Nasenlöcher zu schleusen, ist aber weitestgehends misslungen. Ich gebe aber nicht auf, die Nasendusche bleibt im Bad stehen.

Ciao

Dienstag, 20. Dezember 2011

jetzt geht´s los,

es schneit, es schneit, kommt alle aus dem Haus, ...



So sieht es z.Zt. bei uns auf der Terasse aus. Der Liebste aht schon um sechs Uhr heute früh den Gehweg freigeräumt. Ich denke, ich muss gleich nochmal ran, trotz meiner ekligen Erkältung.

Gestern habe ich diese Waffeln gemacht, und ...



nä, wat lecker, ... auch ohne Kirschen und Sahne.
(Und warum dieses Bild nun auf dem Kopf steht, verstehe ich auch nicht, ... und auch nicht, warum es sich nicht drehen lässt)

Und jetzt geh ich mit dem Besen raus und, nein, ich fliege nicht damit, sondern fege den Schnee!
Habt ihr auch Schnee???

Ciao

Sonntag, 18. Dezember 2011

ich kann es gar nicht glauben,

bei uns schneit´s.

Zwar nur ganz dünn, aber es schneit!
Schade, dass es noch so dunkel ist, sonst würde ich mal ein Bild zeigen, aber leider klappt das irgendwie nicht.

Vorgestern haben wir den Weihnachtsbaum gekauft, das war diesmal fast langweilig, lediglich der Sturm hat ordentlich geweht. Sonst die JAhre gab es viel Reegen, oder im vorletzten JAhr war es eklig kalt und letztes JAhr sind wir durch kniehohen Schnee gestapft und haben erst zuhause richtig gesehen, war wir ausgesucht hatten. Wir mussten das Wohnzimmer halb umräumen, damit der ausladenede Baum Platz fand.

Jedes Jahr gehen wir mit mindestens drei Familien los, um die Bäume zu schlagen. Meine Freundin geht nie mit, aber es ist üblich, dass sie sich hinterher beschwert. Wir lachen immer sehr darüber. Bei uns geht das ganz einfach, meist ist es der zweite oder dritte Baum, den wir dann nehmen.

Es gibt keine hässlichen Bäume, sage ich immer. Die Deko daran ist hat der ausschlaggebende Faktor, und die ist Geschmacksache. Bevor ich mit dem Liebsten einen gemeinsamen Haushalt hatte, gab es bei mir auch ausgefallene "Bäume". Eigentlich waren es keine Bäume, sondern Skulpturen oder ein JAhr hatte ich viele goldfarben verpackte Päcken gestapelt, weisse Kerzen dazu und es war "Neu-Jerusalem".
Ich schau mal nach, ob ich noch Bilder finde, die scanne ich dann mal ein.

So, jetzt nehme ich meine Medis und dann kann der Tag losrollen, ...

Ciao

Freitag, 16. Dezember 2011

Achja, ...




1. Ein Glas Wein am Abend gelegentlich, finde ich total entspannend .

2. Meine Herzrhytmusstörungen nerven mich total.

3. Der beste Weg um etwas abzuschließen, ist ein guter Anfang, also fange ich mit der großen Aufräumaktion mal an!!!!

4. Ich bin gespannt, welche Farbe unser Weihnachtsbaum in diesem Jahr hat, der Liebste darf die Kugeln aussuchen.

5. Wenn ich morgens hier so sitze, fühle ich mich richtig gut .

6. Ich muss doch noch ein Geschenk besorgen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ruhigen TV-Abend mit einer DVD , morgen habe ich "Großputz" geplant und Sonntag möchte ich einen großen Spaziergang machen !

Ciao

Donnerstag, 15. Dezember 2011

Ein schöner

Abend, war das. Leider waren wir nur zu dritt (von sieben). Die Erkrankungswelle ist wieder zurück geschwappt und hat nochmal gewütet. Aber wir dei hatten viel Spaß. Die erste Flasche Sekt war gleich fällig, und dann folgen meist erst die Info-Gespräche, um alle auf den gleichen Wissensstand zu bringen, ... und dann folgen die "Unter-Uns" oder "Hier-kann-ich-ja-ganz-offen-sprechen" Gespräche, die uns allen richtig guttun. Wir sind im Alter von 48 bis 65 Jahren, und jede von uns kann mit einem anderen reichhaltigen Erfahrungsschatz aufwarten, einfach nur toll.

Das nächste Treffen ist dann im neuen JAhr bei uns, ich freu mich drauf.

So, heute und morgen hat der Liebste nochmal Urlaub, die letzten Geschenke werden nun besorgt und verpackt. Ich werde einen Großputztag einlgen, und dann kann Weihnachten kommen, ...
So stress-frei wie in diesem Jahr war es schon lange nicht mehr.

Ciao

Montag, 12. Dezember 2011

Hurra, heute abend

ist "Handwerkerinnentreffen".

Nachdem vor drei Wochen unser Stricktreffen wegen Krankheit ausgefallen ist, wurde der Termin auf heute abend verschoben. Ich freu mich drauf ... Nun muss ich erst mal den Strickkorb ordnen und etwas zum Essen oder Trinken vorbereiten. Ich habe schon mal das hier ins Auge gefasst.

Ciao

Hab ich schon erzählt,

das der Nikolaus-Mann mir eine wunderbare Überraschung dagelassen hat?

Es gab ein GESCHENK

Seit ich diesen Blog hier verfolge, wünsche ich mir ein solches Ding. Die dort vorgestelleten Rezepte schreien geradezu nach einer Nacharbeitung. Und gleich am Dienstag habe ich dieses Rezept ausprobiert, und ... oberlecker!

Dort gibt es noch viel mehr tolle Rezepte, auch für herzhafte Waffeln, also nehme ich nun die Rührschüsseln aus dem Schrank und los, ...

Ciao

Sonntag, 11. Dezember 2011

Sieht das nicht lecker aus?





Dies ist der Honigkuchen, den wir gebacken haben. Das Aroma mit den Gewürzen ist einfach nur genial. Das Rezept stammt aus dem "ur"-alten ">Backbuch

Dieses Buch hatte meine Mama schon, ich weiss überhaupt gar nicht, von wann unsere Ausgabe ist. Muss ich tatsächlich mal nachschauen.

Ciao

Samstag, 10. Dezember 2011

Die Fotos

sind leider nicht ganz so toll geworden, ... wenn ich ohne Brille fotografiere, kann ich nie so richtig erkennen, ob die Fotos auch "deutlich" sind, oft sind sie ein wenig unscharf. Ich möchte aber nicht die ganze ZEit mit meiner Lesebrille durch die Gegend wandern, ...

Köln hat ja viele Weihnachtsmärkte, und an einem Wochentag ist die Stadt auch nicht ganz so voll, zumindest bis gegen 17:00 Uhr. Ab da wird es voller, aber immer noch erträglich. Das Wetter wat auch klasse, trocken und die Sonne war zu sehen. Wir hatten uns NICHTS vorgenommen, alles kann, ... nichts muss. Weihnachtsgeschenke kaufen wir hier bei uns zuhause, und so sind wir in aller Ruhe durch die Straßen und über die Märkte geschlendert. Alles in allem ein gelungener Tag.

Hier einige Bilder:

Die Eisfläche wurde gerade bereitet, ... die Eisläufer hatten Pause.

Der Dom mit "Anbau", ...

Und hier, wie jedes JAhr, der Herrgottschnitzer. Ihm schaue ich ja gerne bei der Arbeit zu, Und die Figuren finde ich eindrucksvoll.

Und solche Häuschen gibt es zuhauf, da ist das Auge erst mal komplett überfordert, das Angebot auf einmal zu "sondieren", aber wie gesagt, wir hatten ja viel Zeit.

Ciao

Freitag, 9. Dezember 2011

Das war ein schöner Tag,

gestern in Köln. Jetzt lade ich erst mal die Fotos auf den PC, und dann guck ich mal, welche ich zeigen kann.
Und nun folgt der



1. Der beste Weg um gesund zu werden, ist viel Ruhe .

2."Echo der Hoffnung" von D. Gabaldon lese ich gerade, und danach einen Krimi: F. Kellermann "Wollust .

3. Mein Adventskranz ist ganz klassisch, grüne Tannen, rote Kerzen und Schleifen aus Band mit rot, grün und gold .

4. Der Tag gestern war unglaublich schön.

5. Es nähert sich das Jahresende, ich bin gepannt, was alles im neuen JAhr auf mich zukommt .

6. Ich bin z.Zt richtig entspannt um die Wahrheit zu sagen, und das tut gut.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen ruhigen Abend zuhause , morgen habe ichWeihnachtseinkäufe geplant und Sonntag möchte ich einen langen Spaziergang machen !

Ciao

Samstag, 3. Dezember 2011

In der Weihnachstbäckerei,

...

nachdem der Liebste (einigermaßen) genesen ist, haben wir gestern und heute Plätzchen gebacken. Bei uns heißt das nicht "kekse", sondern Plätzchen. Der Unterschied liegt in der Herstellung, Kekse werden gekauft, Plätzchen selbst zubereitet und gebacken.

Wir haben Honigkuchen, Butterplätzchen, Rosinenberge und Schoko-Crossies bisher zubereitet. Nun gibt es noch Liebesgrübchen, Zimtsterne und Anisplätzchen. Die werden morgen fertiggemacht. Für heute ist nur noch die Vorbereitung für das Familienessen geplant, dann reicht es einfach für heute.

Und ihr, habt ihr schon gebacken?

Ciao

Freitag, 2. Dezember 2011

achja,

es ist Freitag, und der





1. Jetzt ist Dezember und draußen ist es wie im April .

2. Ich habe etwas ganz Wichtiges vergessen, das ist richtig blöd

3. Ich höre z.Zt. fast täglich Hörbücher, eine wundervolle Erfindung .

4. Ich habe im Moment keinen Stress, ein schönes Gefühl.

5. Eigentlich ist es egal was andere Menschen über mich denken, aber manchmal plagt es mich doch ....

6. Ein wenig vermisse ich schon den Schnee und die Kälte.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine tolle Essenseinladung, morgen habe ich ein Familienessen geplant und Sonntag möchte ich einfach nur ausruhen !


Ciao
Das Landgericht Hamburg hat mit einem Urteil vom 12. Mai 1998 entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat, wenn man sich nicht ausdrücklich von den Inhalten der verlinkten Seite distanziert. Für alle Seiten ,der auf meinem Blog verwendeten Links gilt folgendes- Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte dieser Seiten. - Ich überwache keine Links auf Korrektheit und Beständigkeit. - Ich distanziere mich von den Inhalten der auf meinem Blog verlinkten Seiten . Die Inhalte Das Landgericht Hamburg hat mit einem Urteil vom 12. Mai 1998 entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat, wenn man sich nicht ausdrücklich von den Inhalten der verlinkten Seite distanziert. Für alle Seiten ,der auf meinem Blog verwendeten Links gilt folgendes- Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte dieser Seiten. - Ich überwache keine Links auf Korrektheit und Beständigkeit. - Ich distanziere mich von den Inhalten der auf meinem Blog verlinkten Seiten . Die Inhalte mache ich mir nicht zu eigen. - Es gelten die Copyrightbedingungen auf der verlinkten Seite. Diese Erklärung gilt für alle auf meinen Seiten angebrachten Links und für alle Werbeseiten und Werbebanner. Ich behalte mir vor, Links zu Seiten mit illegalen Inhalten umgehend zu entfernen, sobald ich davon Kenntnis erhalte.